Rezension Feel Again

Ihr Lieben,
hier nun meine Rezension zu *Feel Again* von Mona Kasten, erschienen im LYX Verlag.
Das ist der letzte Band der Again-Reihe, welche zu meiner absolut liebsten Reihen gehört 😍



Ich liebte es, dieses Buch zu lesen & hoffe das ich euch meine Begeisterung für diese Geschichte  annähernd mit dieser Rezi mitteilen kann 💗

➤Meinung

Zum Cover
Feel Again ist ist in rosa gehalten und zeigt wie die anderen Bücher der Reihe ein Foto eines Pärchens. Dieses  Foto ist unterbrochen  vom Titel und wirkt irgendwie malerisch.
Das Cover reißt mich jetzt nicht so vom Hocker, ist aber stimmig und passt zu den anderen der Reihe.
(Ganz anders der Inhalt, welcher mich immer wieder vom Hocker reißt 😜)

Zum Inhalt:
👉Isaac ist Schüchtern, zieht sich 'anders' an  und bekommt einfach kein Date (ein Nerd wie er im Buche steht).
👉Sawyer ist eher eine Einzelgängerin, gibt nichts auf die Meinung anderer und zieht ihr Ding durch.

👆Warum also nicht ein FotoProkekt machen: "Die Verwandlung vom Nerd zum sexy Bad Boy"?!😜

... doch in Wirklichkeit steckt viel mehr in Ihnen und sie lassen sich eben doch nicht in nur eine Schublade stecken ...

Zu den Charakteren:
Sawyer kennt man schon aus den ersten beiden Büchern der Reihe...wobei sie im ersten Band eher ne doofe Bit** war 😂
Im zweiten Teil änderte sich langsam ihr Auftritt, bzw durch Dawn kam Sawyer einfach  menschlicher rüber (immer noch schwieriger Charakter...aber nicht mehr ganz so unnahbar)
Und jetzt im 3. Teil wird ihre Geschichte erzählt! Wer hätte das nach dem ersten Band gedacht? Ich nicht xD
Sawyer ist ein toughes, tatoowiertes Mädchen, das sich nichts sagen lässt und nicht auf den Mund gefallen ist. Im Prinzip heißt es: sie gegen den Rest der Welt. 
(Ein Charakter ganz nach meinem Geschmack!😉 )
Sie hat nur eine Freundin und das ist Dawn (die sie zur Freundschaft im Prinzip gezwungen hat xD)
Sawyers Art lässt vermuten dass sie es nicht immer leicht hatte, weshalb sie nun einen Panzer trägt und eher angreift als einsteckt.
Das Fotografieren ist ihr Leben, sie geht nirgendwo ohne 'Frank' hin (ja so heißt ihre Kamera xD).
Grant, Isaac Grant  (lest das Buch dann wisst ihr warum ich ihn so nenne 😂) ist ein Nerd. Er ist Schüchtern, kennt sich mit Computern und Games aus und zieht sich "geschniegelt" an xD
Im Prinzip das genaue Gegenteil von Sawyer.
Auch ihn kennt man von den Büchern davor, wobei er ein eher stiller Nebenchatakter war. Gut das jetzt seine Geschichte kommt!😊

Und ihre gemeinsame Geschichte liest sich wirklich gut !! 💖 

Ich habe mich so gefreut, dass sowohl Dawn als auch Allie vorkamen (Die Protagonisten aus dem 2. und 3. Band)...  ein bisschen so, wie ein zweiter Epilog 😄 
(weil man am Rande der Story mitbekommt, dass es Ihnen einfach gut geht und ihre Beziehungen scheinen auch sehr gut zu laufen😍)
Es kommen auch ein paar neue Charaktere vor, um einen zu nennen z.B Isaacs Mitbewohner Gian, welchen ich sofort in mein Herz geschlossen habe (Ein Traum von einem Mitbewohner- einfach mega sympathisch)!😘

So mehr wird nicht verraten!😉


Wie gewohnt ist der Schreibstil wunderbar flüssig sodass man in einem Ruck viel lesen kann (da ist es dann auch mal plötzlich 5.30 Uhr in der früh xD)...


Die Geschichten der Again Reihe haben alle etwas gemeinsam:
Sie waren lustig, romantisch und traurig, auf jeden Fall hat jeder Band mich auf seine Weise berührt.
Ich liebe diese Reihe und kann sie euch wärmstens empfehlen! ♡


Kommentare